Isoliermantel zur Hitzeisolierung und Wärmedämmung

Isoliermantel zur Wärmedämmung an heißen oder warmen Bauteilen

Isoliermantel,
 abnehmbar und HitzebeständigFlexibel, abnehmbar, auch für extreme Temperaturen

Säurenbeständiger Isoliermantel,
 beständig bis 315 °C,
 auch mit Klettverschluss oder Schnallen lieferbar. Auch mehrteilige Bauteile und komplexe Geometrien sind lieferbar.Häufig hat man in der Industrie und im Alltag Bauteile, die sehr heiß werden. Das können Behälter und Rohr, Armaturen, Stellantriebe sein. Ebenso können es Begleitheizungen oder eklektische Heizungen sein, die sehr heiß werden. Hier wäre ein Isoliermantel ratsam. Isoliermantel witterungsbeständig,
 leicht zu montieren und zu entfernen mittel Klettverschluss. Auch komplexe Geometrien können häufig auch recht einfache weise gedämmt werden.Ein klassischer Isoliermantel ist in der Regel fest verbaut. Muss man zu Wartungsarbeiten den Mantel entfernen, geht dies meist nicht. Oder die Platzverhältnisse lassen es nicht zu, dass man einem starren Mantel überhaupt einbringen kann.

Hier haben wir die Lösung:

ein abnehmbarer, flexibler Isoliermantel. Gefertigt aus hochhitzebeständigen Geweben, ist er sehr flexibel und passt sich ideal den gewünschten Geometrien an. Auch lässt er sich drücken und schieben, was an beengten Einbausituationen sehr von Vorteil ist.

Wir können für Sie sehr hohe Temperaturbereiche realisieren. Selbst 800°C sind kein wirkliches Problem. Weitere Varianten: Ein wasser- und witterungsbeständiger Mantel ist ebenso lieferbar wie ein säuren- und laugenresistenter Isoliermantel. Auch für den Lebensmittelbereich fertigen wir entsprechende Lösungen.

Der Isoliermantel wird einfach wie eine Jacke (oder eben Mantel) um das Objekt herum gelegt. Dann wird er verschlossen. Das geschieht mittels Hakenverschlüssen, Gurten und Schnallen oder einfach mit Klettverschlüssen.

Die Größe ist quasi unbegrenzt. Es werden einfach mehrere Isoliermäntel zu einem Großen zusammengesetzt. So kann man ganze Kraftwerksanlagen isolieren. Hat man eine sehr große Anlage, kann man schon mal schnell den Überblick verlieren, welches Teil wohin gehört. Das gleicht dann einem Puzzle. Aber auch hier haben wir eine Lösung parat: Auf Wunsch versehen wir neben des serienmäßigen Pappetiketts jedes Bauteil mit einem unverlierbaren Metallschild. Auf diesem steht die jeweilige Positionsnummer, die man im Positionsplan wieder findet. Schon gibt es kein Rätselraten mehr.

Was auch immer Sie benötigen: Wir fertigen es für Sie. Wir haben in dem Sinne keine Lagerware. Alles wird kundenspezifisch hergestellt. So können auch für die heiße Seite andere Gewebe eingesetzt werden als für die kalte Außenseite. Das ergibt dann Sinn, wenn man Temperaturen oberhalb 200°C beherrschen will. In diesem Temperaturbereich kann man nur schwer Gewebe einsetzen, die beschichtet sind. Die Hitze zerstört die Beschichtung. Möchte man aber den Mantel abwischbar gestalten, benöigt man ein beschichtetes Gewebe. Aus diesem Grund fertigt man dann Kombigewebe - Isolierungen.